• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

paul blersch1

Wer war Paul Blersch?

ROT GOELZ 0604

Auf den Spuren von Rolf Gölz

parkfest rahmenprogramm

Rahmenprogramm & Bewirtung

 

 

Dieses Jahr leider nichts

 

 


"1.virtuelle Tour-de-Barock"

Die  „1.virtuelle de Tour-de-Barock“

Es war ein Experiment, das aber als gelungen bezeichnet werden darf.

Von den Teilnehmern haben wir bisher teilweise sehr positive Rückmeldungen bekommen. Wir bekamen Bilder von Teilnehmern aus allen möglichen Gegenden in denen sieunterwegs waren. Eine Auswahl wird im Internet und bei Facebook veröffentlicht.

Angefangen hatte es mit den WarmUps im Rahmen des Stadtradelns in den Städten Biberach, Bad Wurzach und Bad Schussenried. Dort wurde das Ziel 750.-€ Spende der Volksbank Ulm Biberach für einen sozialen Zweck jeweils gut erreicht.

Die Tour selbst dauerte vom 14.06. – 27.06.2021Am Wochenende 26./27.06. hätte auch das Parkfest stattfinden sollen.

Wir haben viel gelernt und festgestellt, dass zum einen die Dauer der Tour über 14 Tage und vor allem auch die Unabhängigkeit vom Start- und Zielort gut ankam.

Die gewonnenen Erkenntnisse sollten wir bei einer Wiederholung einbringen. Sicher hatte das (kostenlose) Stadtradeln in dieser Zeit einen starken Einfluss auf die Teilnehmerzahl.

Zur Siegerehrung:

Einen Pokal bekommen dieses Jahr die vier stärksten Mannschaften. Der Rang setzt sich zusammen aus Teilnehmerzahl und erreichte Kilometer der Mannschaft.

  1. Team Liebherr Ehingen, mit 115 Teilnehmern und 20.477 km. Das ist die dreifache Teilnehmerzahl wie sonst. Sensationell.

  2. Platz Team Liebherr Mischtechnik Bad Schussenried, auch stark vertreten mit  31 Teilnehmern und 3.761 km

  3. Platz BSG Rennrad Boehringer Ingelheim, mit 14 Teilnehmern und 3.522 km

  4. Platz Team Liebherr Hausgeräte Ochsenhausen, mit 20 Teilnehmern und 2.608 km

  5. Team KaVo mit 7 Teilnehmern und 1.847 km

  6. – 10. Platz sind Team Drecking, RMSV Bad Schussenried, Allianz Radteam, METTNAU Joule Junkies vom Bodensee,

Als Einzelfahrer waren 15 Starter dabei mit Kilometerleistungen von 793 bis 37 km

Ein großer Dank allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, und den Firmen die uns unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht hierbei an die Organisatorinnen in den Firmen die die Anmeldelisten der Teilnehmer betreuten.

Ein herzlicher Dank geht an die Sponsoren AOK Ulm-Biberach, Volksbank Ulm-Biberach, und die Städte Biberach, Bad Wurzach und Bad Schussenried für die Unterstützung beim WarmUp.

Hier noch einmal der Hinweis, dass wir uns überlegen, im Herbst – je nach Corona Lage eine Art Sternfahrt an einem Tag nach Bad Schussenried mit einem gemütlichen Treff zu veranstalten. Gerne als kleiner Ersatz für das ausgefallene Parkfest und somit nicht nur für Radler.

Gerne erfahren wir von Teilnehmern Eindrücke, Verbesserungsvorschläge aber auch Kritik zum Ablauf der „1.virtuellen Tour-de-Barock“. Gespannt sind wir ob es im nächsten Jahr wieder eine „Präsenzveranstaltung“ der Tour geben kann und dazu eine virtuelle Tour wie es bereits von Teilnehmern vorgeschlagen wird, als sogenannte Hybridveranstaltung.

Beste Grüße – und bleiben Sie gesund. Weiterhin viel Spaß beim Radeln

Das Team des RMSV Bad Schussenried


Unsere Partner


Kontakt


Absenden

Kontakt

contact

Rad- und Motorsportverein Bad Schussenried e.V.

Klaus Gretzinger
Lortzingstr. 9
88339 Bad Waldsee

E-Mail: info@tour-de-barock.de